Lade Veranstaltungen


Zurück

Rundgang auf den Spuren jüdischen Lebens in Bitterfeld

mit Katharina Neuerer
Dr. Anton Hieke
22. Mai 2022 um 15:00Uhr

Der Rundgang beginnt am Kreismuseum. Über die Burgstraße mit den Stolpersteinen der Familie Nußbaum geht es zum Ratswall 10, dem ehemaligen Betsaal der jüdischen Gemeinde von Bitterfeld, bis hin zum Kreismuseum und der Walther-Rathenau-Straße. Auf dem Markt begegnet uns das Bitterfelder Stadtzentrum der 1920er Jahre mit seinen kleinen und größeren Geschäften jüdischer Familien, etwa von Menko Hart oder das Kaufhaus Posener. Der Rundgang verweist auch auf das heutige Engagement von Schülerinnen und Schülern in Bitterfeld.

Die Teilnahme ist frei. Ihre Spende ist willkommen.

Eintritt
Regulär:
Kostenlos
Veranstalter
Leopold Zunz e.V., Kreismuseum Bitterfeld
Veranstaltungsort
Kreismuseum Bitterfeld
Kirchplatz 3
06749
Bitterfeld-Wolfen