Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Zurück

Ilan Projekttag in der Schule: Begegnung mit Ben Salomo und Stadtführung

Foto: Thomas Köhler; photothek.de
18. Oktober 2021 um 0:00Uhr

Ben Salomo ist vielen durch sein „Rap am Mittwoch“ auf Youtube bekannt. Der Gründer und Veranstalter dieser Reihe wurde in Israel geboren und wuchs im Berliner Kiez auf. Seine jüdische Identität verarbeitet er offensiv in seinen Texten – eine Ausnahme in der deutschen Hip-Hop-Szene, in der gewaltverherrlichende, homophobe und frauenverachtende Aussagen durchaus normal sind.

2018 zog sich Ben Salomo wegen der antisemitischen und rassistischen Entwicklungen in der Rapszene zurück. Er spricht heute über seine Erfahrungen und was ihn und euch bewegt.

Den ganzen Tag gibt es Ilan-Projekte sowie eine Stadtführung durch miteinander e.V.

Ein Angebot der Friedrich Naumann Stiftung und des Ilan-Bildungsprogramms (Jüdische Studien in Halle und Museum Synagoge Gröbzig). Und natürlich Ben Salomo.

Weitere Informationen für Interessierte bei Dr. Anton Hieke: anton.hieke@ilan-st.de

Eintritt
Regulär:
Kartenvorverkauf:
Geschlossene Schulveranstaltung
Veranstalter
Ilan-Bildungsprogramm / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Veranstaltungsort
Geschlossene Schulveranstaltung
Salzwedel